☰ Navigation

Volltextsuche

91 Ergebnisse:
21. Compte-rendu.pdf  
PLATEFORME HABITAT À MOBILITÉ DURABLE Compte rendu du séminaire de l'ATE du 5 décembre 2017 ÉDITO Emilie Roux Collaboratrice de projet Habitat à mobilité durable ATE Association transports et  
22. Compte-rendu.pdf  
PLATEFORME HABITAT À MOBILITÉ DURABLE Compte rendu du séminaire de l'ATE du 5 décembre 2017 ÉDITO Emilie Roux Collaboratrice de projet Habitat à mobilité durable ATE Association transports et  
23. Kochermatte_Mobilitaetskonzept_Kochermatte.pdf  
… Der Minergie-P-Standard wird angestrebt und mit Energie-Ressourcen sorgfältig umgegangen. Als Agglomerationsgemeinde profitiert die Gemeinde Aegerten, und damit auch der Standort Kochermatte, von einer…  
24. Kochermatte_Mobilitaetskonzept_Kochermatte.pdf  
… Der Minergie-P-Standard wird angestrebt und mit Energie-Ressourcen sorgfältig umgegangen. Als Agglomerationsgemeinde profitiert die Gemeinde Aegerten, und damit auch der Standort Kochermatte, von einer…  
25. BE_Bauverordnung.pdf  
6 mars 1985 Ordonnance sur les constructions (OC) 721.1 Le Conseil-exécutif du canton de Berne, vu les articles 144 de la loi du 9 juin 1985 sur les constructions (LC) [RSB 721.0], 54 du décret du  
26. Ber_Bauverordnung.pdf  
… GFZo Urbane Kerngebiete der Agglo- Übrige Gemeinden der urba- mind. 0,90 merationen nen Kerngebiete Agglomerationsgürtel und Ent- Zentren 3. und 4. Stufe wicklungsachsen mind. 0,70 Agglomerationsgürtel und…  
27. Ber_Bauverordnung.pdf  
… GFZo Urbane Kerngebiete der Agglo- Übrige Gemeinden der urba- mind. 0,90 merationen nen Kerngebiete Agglomerationsgürtel und Ent- Zentren 3. und 4. Stufe wicklungsachsen mind. 0,70 Agglomerationsgürtel und…  
28. BE_Bauverordnung_dt.pdf  
… 1 Für die übrigen Nutzungen berechnet sich die Bandbreite nach den folgenden Formeln: Städte und Agglomerationen Maximal (0.6 x BGF/n) + 5 Minimal (0.45 x BGF/n) - 3 Übriger Kanton Maximal (0.8 x BGF/n)…  
29. BE_Bauverordnung_dt.pdf  
… 1 Für die übrigen Nutzungen berechnet sich die Bandbreite nach den folgenden Formeln: Städte und Agglomerationen Maximal (0.6 x BGF/n) + 5 Minimal (0.45 x BGF/n) - 3 Übriger Kanton Maximal (0.8 x BGF/n)…  
30. VS_Loi_sur_les_routes_LR.pdf  
Loi sur les routes (LR) du 03.09.1965 (état 01.01.2018) 725.1 Le Grand Conseil du canton du Valais vu les articles 6, 17, 30 et 69 de la Constitution cantonale; vu la loi fédérale sur les routes  
Suchergebnisse 21 bis 30 von 91