☰ Navigation

Recherche

S'il vous plaît noter: recherches en vertu d'une longueur de quatre caractères seront ignorés.
190 résultats:
91. Oberfeld_Ersatzparkplaetze_sichern.pdf  
… –? Genossenscha\,kann,alle,Schuldbriefe,auf,dem, Baugelände,normal,benutzen, –? Gemeinde,erhält,mit,den,Schuldbriefen,,die,auf,der,…  
92. Oberfeld_Relevante_Grundlagen_zur_Autofreiheit.pdf  
… Anlässlich der Bewilligung und Erstellung dieser Autoabstellplätze sind für die gemäss den kantonalen Normvorgaben fehlenden Autoabstellplätze keine Ersatzabgaben im Sinne von Artikel 20 Absatz 2 Baureglement…  
93. Oberfeld_wohnen_2014-1-2.pdf  
…n zehn Autoparkplätze zur Verfügung – zwei davon Mobility-Standorte, der Rest Besucherparkplätze. «Gemäss den normalen Bestimmungen müssten wir theoretisch siebzig Parkplätze anbieten», sagt Tilman Rösler. Die…  
94. Wien-Floridsdorf.pdf  
… Planer, aber auch die Anonymität der Bewohner untereinander. Es ging uns darum, Partizipation für den "normalen" Wohnungssuchenden zu ermöglichen - d.h. für Menschen, die sich nicht an zeit- und…  
95. mehralswohnen_Vermietungsreglement.pdf  
… werden nur an Vereine vermietet, die Zimmer oder Satelliten untervermieten. Dafür besteht ein Normvertrag. Ebenfalls kann Wohnraum an andere juristische Personen vermietet werden. Die „juristischen…  
96. 20-Jahre-WOA-Muenchen.pdf  
W ohnen O hne A uto 1995–2015: 20 Jahre Wohnen ohne Auto in München Erfolge, Hindernisse und Perspektiven Von der Idee Motivationen Von der Idee zur Initiative 1992, beim ersten „Erdgipfel“ von  
97. AI_Bauverordnung.pdf  
… dürfen die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigen. Die freie Sicht muss entsprechend den Normen und den Empfehlungen der Fachorganisationen gewährleistet sein. 3Garagenausfahrten sind in der Regel…  
98. Artikel-wohnen-4.pdf  
… Konzept. Der Verein erwirbt Liegenschaften und bringt sie auf einen Standard, der auch Mieter auf dem «normalen» Wohnungsmarkt anspricht. So ergibt sich automatisch die erwünschte Durchmischung der Mieterschaft.…  
99. Baugesetz_Stadt_Chur.pdf  
… welche in der Kompetenz der Stadt liegen. b) Gestaltung von Bauten und Anlagen Art. 13 Dachnorm 1 Kein Teil des Gebäudes darf eine Linie überragen, die von der zulässigen Gebäudehöhe unter 100%…  
100. Begruessung_Ursula_Wyss.pdf  
… Trend mit angestossen, den nun andere aufnehmen können. Darunter auch die Städte. Der Trend muss nun zum Normalfall werden. Lassen sie mich das kurz erklären. Das autoarme Wohnen ist in den Schweizer Innenstädten…