☰ Navigation

Teiggi, Kriens: Detailbeschreibung

Eigentümer / BauträgerBaugenossenschaft Wohnwerk Luzern
Datum ErstbezugSommer 2018
Typisierungautoarm
LageSchachenstrasse, Kriens
BGF – nur Wohnen (m2)8'000
Arealfläche (ha)0.643
Anzahl BewohnerInnenRund 200
BelegungsvorschriftenJa. Ohne Nachweis einer kombinierten Nutzung aus Wohnen und Arbeiten entspricht die Mindestbelegung der Zimmerzahl minus 1
Anzahl Wohneinheiten87 Wohnungen (und 24 Werkstatt-Ateliers)
Nach Wohnungsgrössen:
1–1.5 Zimmer
2–2.5 Zimmer
3–3.5 Zimmer
4–4.5 Zimmer
> 5 Zimmer

9
13
37 (inkl. 19 Wohn-Ateliers)
15
13
Miete/Eigentum (in %)75% Miete; 25% Stockwerkeigentum
Mietkosten (in CHF exkl. NK):
3.5 Zimmer
4.5 Zimmer
pro m2

-
-
CHF 250.- / m2
Rechtliche Sicherung der Autofreiheit gegenüber Baubewilligungsbehörde / Gemeinde (Vorhalteflächen, Ersatzabgabe, Mobilitätskonzept/Controlling)Mobilitätskonzept mit Controlling
Rechtliche Sicherung der Autofreiheit gegenüber MieterInnenBevorzugung von MieterInnen ohne Parkplatzbedarf; Autoverzichtszusatz zum Mietvertrag
Rechtliche Grundlagen im Standortkantonsiehe Kanton Luzern
Car-Sharing innerhalb Arealgrenzen (Anzahl Autos)0
Car-Sharing im Umkreis von 300 Meter an Grenze der Siedlung (Anzahl Standplätze / Autos)3 Standplätze
6 Autos
Besucherparkplätze (für Wohnen)10
Bewohnerparkplätze30
Parkplätze* pro Wohneinheit
*inkl. Bewohner, Besucher, Car-Sharing, exkl. Gewerbe
0.42
Veloabstellplätze210
Weitere Mobilitätsdienstleistungen (Velo- / Anhängerverleih, Mieterticket etc.)Steckdosen für E-Bike; Mieter-Info und -sensibilisierung
ÖV-Güteklasse nach AREA
Distanz zur nächsten Bus-/Tram-Haltestelle
Takt Hauptverkehrszeit (7–8 Uhr, Abfahrt in alle Richtungen)
300 Meter
5 Buslinien:
2 Linien mit 8 Verb./Std
1 Linie mit 4 Verb./Std
2 Linien mit 2 Verb./Std
Distanz zum nächsten Bahnhof
Takt Hauptverkehrszeit (7–8 Uhr, Abfahrt in alle Richtungen)
2'200 Meter: S-Bahnhof Luzern Allmend/Messe
3'300 Meter: Hauptbahnhof Luzern
Versorgung (Distanz in Meter zu Läden des täglichen Bedarfs)500 Meter: Post, Migros, Apotheke
800 Meter: Coop, Aldi
Veloverkehrsnetz (gut / mittel / schlecht)gut
Zertifikatekeine
Weitere InformationenWohnwerk Luzern, Projekt Teiggi
ErfolgsfaktorenErfolgsfaktoren, Stolpersteine und Erkenntnisse
KurzporträtWohnwerk Teiggi: durchmischt und generationenübergreifend
Auf dem Areal der ehemaligen Krienser Teigwarenfabrik ‹Teiggi› steht das erste Wohnwerk. Eine autoarme Genossenschaftsiedlung mit 88 Wohnungen, Wohn-Ateliers, Loft und 25 Ateliers für Menschen verschiedener Altersklassen und Herkunft, Handwerker, Kleingewerbler und Kreative. Die Baugenossenschaft Wohnwerk Luzern realisiert das Projekt mit der Stiftung Abend-rot in Basel. Die Genossenschaftssiedlung Wohnwerk Teiggi besticht durch den Mix verschiedener Wohnformen und Gewerberäumen. Mit 1.5-Zimmer-Wohnungen für Kleinhaushalte bis zu 6.5-Zimmer-Wohnungen für Familien, einer Gross-WG und einer Clusterwohnung will die Baugenossenschaft eine gute Durchmischung erreichen. Zusätzlich mietbare Jokerzimmer bieten Platz für Gäste. In den Erdgeschossen aller Gebäude befinden sich Wohn-Ateliers und Gewerberäume für unterschiedlichste Nutzungen.