☰ Navigation

Burgernziel, Bern: Detailbeschreibung

Eigentümer / BauträgerWohnbaugenossenschaft ACHT Bern
StatusBaubewilligung
Datum Erstbezug2021
Typisierungautofrei
LageBurgernziel, Bern
BGF – nur Wohnen (m2)3'487 m2 (Teil Wohnen wbg8)
Arealfläche (ha)1.05 ha
Anzahl BewohnerInnenca. 90 Personen (Teil wbg8)
Anzahl Wohneinheiten34 Wohnungen, plus 5 Satellitenzimmer
Rechtliche Sicherung der Autofreiheit gegenüber Baubewilligungsbehörde / Gemeinde (Vorhalteflächen, Ersatzabgabe, Mobilitätskonzept/Controlling)Mobilitätskonzept; 2000-Watt-Areal-Zertifikat
Rechtliche Sicherung der Autofreiheit gegenüber MieterInnenMobilitätskonzept; 2000-Watt-Areal-Zertifikat
Rechtliche Grundlagen im Standortkantonsiehe Kanton Bern
Car-Sharing innerhalb Arealgrenzen (Anzahl Autos)3-5 Autos
Car-Sharing im Umkreis von 300 Meter an Grenze der Siedlung (Anzahl Standplätze / Autos)1 Standplatz / 3 Autos
Besucherparkplätze (für Wohnen)0
Bewohnerparkplätzeca. 5
Parkplätze* pro Wohneinheit
*inkl. Bewohner, Besucher, Car-Sharing, exkl. Gewerbe
0.15
Veloabstellplätzeca. 100 (Teil wbg8)
Weitere Mobilitätsdienstleistungen (Velo- / Anhängerverleih, Mieterticket etc.)Bikesharing "Bern Velo" PubliBike; e-Cargo-Bike-Sharing
ÖV-Güteklasse nach AREA
Distanz zur nächsten Bus-/Tram-Haltestelle
Takt Hauptverkehrszeit (7–8 Uhr, Abfahrt in alle Richtungen)
10 Meter
3 Tramlinien à 10 Verbindungen / Stunde; 3 Buslinien à 4-6 Verbindungen / Stunde und 1 Nachtlinie (Moonliner)
Distanz zum nächsten Bahnhof
Takt Hauptverkehrszeit (7–8 Uhr, Abfahrt in alle Richtungen)
3'000 Meter
Hauptbahnhof Bern
Versorgung (Distanz in Meter zu Läden des täglichen Bedarfs)0 Meter: Migros; 100 Meter: Post; 500 Meter: Vatter Biosupermarkt u.a.; 1000 Meter: Coop
Veloverkehrsnetz (gut / mittel / schlecht)mittel
Zertifikate2000-Watt-Areal
KurzporträtWohnen und arbeiten im neuen belebten Quartierzentrum Burgernziel
Mit dem Wohn- und Geschäftshaus Burgernziel erwacht das alte Tramdepot zu neuem Leben. Das Gebäude verbindet Bestehendes und eröffnet Chancen für Neues: Wohnraum für 250 Menschen (davon ein Drittel gemeinnützig), bedürfnisgerechte Dienstleistungen und Einkaufsmöglichkeiten, Räume und Flächen, die von allen genutzt werden können. Mitten in der Stadt entsteht ein Dorfplatz, auf dem Menschen sich begegnen und austauschen können. Wohnen, arbeiten, lernen, einkaufen, sich treffen: im neuen Wohn- und Geschäftshaus begegnen sich Menschen aus dem ganzen Quartier und machen das Burgernziel zum belebten Zentrum. Die attraktive Architektur, die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten, die bedürfnisgerechten Angebote und die hochwertig gestalteten Aussenräume tragen wesentlich dazu bei.
Weitere InformationenWohnbaugenossenschaft ACHT Bern