☰ Navigation

Volta Ost, Basel: Detailbeschreibung

Eigentümer / BauträgerEinwohnergemeinde Basel-Stadt
StatusPlanungsphase
Datum ErstbezugAufgrund einer Einsprache ist zurzeit noch unklar, wann der Erstbezug stattfindet
Typisierungautofrei
LageVolta Ost, Basel
BGF – nur Wohnen (m2)9'300
Arealfläche (ha)0.4
Anzahl BewohnerInnenca. 250 - 300 Personen
Anzahl Wohneinheiten100
Rechtliche Sicherung der Autofreiheit gegenüber Baubewilligungsbehörde / Gemeinde (Vorhalteflächen, Ersatzabgabe, Mobilitätskonzept/Controlling)Keine nötig
Rechtliche Sicherung der Autofreiheit gegenüber MieterInnenNoch nicht festgelegt
Rechtliche Grundlagen im Standortkantonsiehe Kanton Basel-Stadt
Car-Sharing innerhalb Arealgrenzen (Anzahl Autos)1-2 Mobility-Plätze
Car-Sharing im Umkreis von 300 Meter an Grenze der Siedlung (Anzahl Standplätze / Autos)0 Standplatz / 0 Autos
Besucherparkplätze (für Wohnen)4
Bewohnerparkplätze0
Parkplätze* pro Wohneinheit
*inkl. Bewohner, Besucher, Car-Sharing, exkl. Gewerbe
0.04
Veloabstellplätze470
Weitere Mobilitätsdienstleistungen (Velo- / Anhängerverleih, Mieterticket etc.)Keine
ÖV-Güteklasse nach AREA
Distanz zur nächsten Bus-/Tram-Haltestelle
Takt Hauptverkehrszeit (7–8 Uhr, Abfahrt in alle Richtungen)
100 Meter
2 Tramlinien (à 8 Verbindungen / Stunde)
2 Buslinien - Verbindung nahe gelegene Ziele in Frankreich mit Basler Innenstadt
1 Linie mit Halbstundentakt
1 Linie mit Viertelstundentakt
Distanz zum nächsten Bahnhof
Takt Hauptverkehrszeit (7–8 Uhr, Abfahrt in alle Richtungen)
600 Meter
Basel, St. Johann (S-Bahn, 1 Linie mit Halbstundentakt)
Versorgung (Distanz in Meter zu Läden des täglichen Bedarfs)100 Meter: Denner, Apotheke
150 Meter: Coop
200 Meter: Migros
Veloverkehrsnetz (gut / mittel / schlecht)mittel
ZertifikateKeine
KurzporträtNachhaltig und sozial im St. Johannquartier
Zwischen Elsässerstrasse und Voltastrasse baut Immobilien Basel-Stadt in Eigeninvestition des Kantons ein Wohn- und Geschäftsgebäude. Volta Ost ist als vielfältig genutzte und sozial integrative Schnittstelle am Voltaplatz geplant. Das breite Angebot umfasst 100 Quartier- und Sozialwohnungen sowie Wohnraum für 75 Studierende. In den offenen, durchlässigen Strukturen finden auch Quartiergastronomie, kleinteilige Gewerbeflächen, Büroflächen und ein Angebot an Co-Working Platz. Die bereits seit vielen Jahren ansässigen KITA Elsässerstrasse und Spielgruppe St. Johann werden ebenfalls wieder an diesen Standort zurückkehren. Die neue Bebauung umfasst unterschiedliche Gebäudestrukturen. An der Elsässerstasse entstehen ein schmaler zehngeschossiger Bau und ein flacherer Anschlussbau gegen das Nachbargebäude. Gegen das Fernheizkraftwerk wird das Ensemble ergänzt durch einen Flachbau, in dem die KITA St. Johann und Studierende ein neues Zuhause finden. Die unterschiedlichen Bauten sind durch die gedeckte Halle miteinander verbunden, die auch öffentlich zugänglich sein wird. Diese offenen Strukturen laden zur Teilnahme am Leben und Arbeiten in Volta Ost ein. Auch im Strassenraum an der Elsässerstrasse werden in Zukunft Begegnen und Verweilen möglich sein. Durch die Zurückversetzung des Hauptbaus entsteht ein kleiner Platz und die Rosskastanie an der Elsässerstrasse kann erhalten bleiben. Hier findet die Quartiergastronomie Platz.
Weitere Informationenwww.immobilienbs.ch/projekte/volta-ost