☰ Navigation

Vieux-Châtel, Neuenburg: Detailbeschreibung

Eigentümer / Bauträger Öffentlicher Park: Stadt Neuenburg, Siedlungskooperative - für die Überbauung: La Coopérative d'en face (Inhaber eines selbständigen und dauernden Rechtes übertragen von der Stadt)
Status Architekturwettbewerb 2014, Studien 2015-2016, Start Bauarbeiten 2017
Datum Erstbezug 2018
Typisierung autofrei
Lage Rue Edmond-de-Reynier, Neuenburg
BGF – nur Wohnen (m2) 2'000
Arealfläche (ha) 0.25 (0.12 Genossenschaftssiedlung, 0.13 öffentlicher Park)
Anzahl BewohnerInnen 45
Anzahl Wohneinheiten 21 Wohnungen
Rechtliche Sicherung der Autofreiheit gegenüber Baubewilligungsbehörde / Gemeinde (Vorhalteflächen, Ersatzabgabe, Mobilitätskonzept/Controlling) Die Autofreiheit ist im Überbauungsrecht festgeschrieben. Die Mitglieder der Kooperative erhalten keine Vignetten für Parkplätze auf öffentlichem Grund
Rechtliche Sicherung der Autofreiheit gegenüber MieterInnen Das Verbot des Autobesitzes ist im Mietreglement der Kooperative festgeschrieben
Rechtliche Grundlagen im Standortkanton siehe Kanton Neuenburg
Car-Sharing innerhalb Arealgrenzen (Anzahl Autos) 2 plus 1 für Lieferungen, Notfälle und Personen mit reduzierter Mobilität
Car-Sharing im Umkreis von 300 Meter an Grenze der Siedlung (Anzahl Standplätze / Autos) 0 Standplatz
0 Autos
Besucherparkplätze (für Wohnen) 0
Bewohnerparkplätze 0
Parkplätze* pro Wohneinheit
*inkl. Bewohner, Besucher, Car-Sharing, exkl. Gewerbe
0.1
Veloabstellplätze 90 (60 gedeckt, 30 draussen)
Weitere Mobilitätsdienstleistungen (Velo- / Anhängerverleih, Mieterticket etc.) ---
ÖV-Güteklasse nach ARE A
Distanz zur nächsten Bus-/Tram-Haltestelle
Takt Hauptverkehrszeit (7–8 Uhr, Abfahrt in alle Richtungen)
400 Meter
8 Verbindungen / Stunde
Distanz zum nächsten Bahnhof
Takt Hauptverkehrszeit (7–8 Uhr, Abfahrt in alle Richtungen)
400 Meter
Hauptbahnhof Neuenburg
Versorgung (Distanz in Meter zu Läden des täglichen Bedarfs) 500 Meter zu Bioladen und zu Coop Maladière; 1.2 km bis Zentrum
Veloverkehrsnetz (gut / mittel / schlecht) schlecht
Zertifikate Minergie-P-Eco / Ziel: Neubauten: Minergie-P-Eco - Renovationen: Minergie
Weitere Informationen Stadt Neuenburg, Vieux-Châtel, La coopérative d'en face
Kurzporträt Autofrei wohnen am Ort der alten städtischen Gewächshäuser
Das Wiederbelebungs-Projekt der alten Gewächshäuser der Stadt Neuenburg im Quartier Vieux-Châtel erlaubt die sanfte Verdichtung einer kleinen Parzelle, welche eingeschlossen ist in einem historischen Gebäudekomplex aus dem 19. Jahrhundert. Das Projekt erhält den Charakter des baulichen und landschaftlichen Erbes des Ortes. Das Projekt sieht die Schaffung eines öffentlichen Quartierparks vor. Gebaut werden 21 Wohnungen sowie ein Gemeinschaftsraum durch eine Wohngenossenschaft. Das Projekt wurde partizipativ mit den Quartierbewohnenden geplant, weil es nicht nur dem Ziel der Verdichtung sondern auch den Bedürfnissen der Quartierbewohnenden gerecht werden soll. Damit soll die Lebensqualität für alle gesteigert werden können.