☰ Navigation

Sihlbogen, Zürich-Leimbach

Eigentümer / Bauträger Baugenossenschaft Zurlinden
Datum Erstbezug April 2013
Typisierung autoarm
Lage Leimbachstrasse, Zürich-Leimbach
Anzahl Wohneinheiten 220 Wohnungen
Anzahl Parkplätze 64 Parkplätze (für BewohnerInnen und BesucherInnen)
Parkplätze/Wohneinheit 0.29
Sicherung Autofreiheit Gegenüber Baubewilligungsbörden: Mobilitätskonzept, jährliche Controllingberichte zuhanden Stadt.
Gegenüber MieterInnen: Mietverträge mit Autoverbot.
Kurzporträt Die ökologische autofreie Überbauung
Die Siedlung liegt zwischen der idyllischen Sihl, welche auch als Naherholungsgebiet dient, und einer viel befahrenen Kantonsstrasse, welche PendlerInnen aus dem Grossraum Zug in die Stadt Zürich bringt. Die ÖV-Erschliessung ist perfekt, die S-Bahn-Haltestelle liegt direkt neben der Siedlung (10-Minuten-Takt zu Stosszeiten, sonst 20-Minuten-Takt) und verbindet die Siedlung direkt mit dem Hauptbahnhof Zürich. Die Siedlung orientiert sich an den Prinzipien der 2000-Watt-Gesellschaft. Die Tragkonstruktion besteht aus Massivholz. Die Wohnungen sind sehr grosszügig und modern ausgestaltet. Sie bestechen durch ein hervorragendes Raumklima. Eine Innovation wurde bei der Raumlüftung angewendet. Jede Wohnung ist separat durch eine Lüftungs-/Wärmetausch-Einheit versorgt. BewohnerInnen, welche die Autofreiheit vertraglich zusichern, erhalten jährlich CHF 800.- an die ÖV-Kosten vergütet in Form von Railchecks. Ein kleiner Migros und eine Post entstehen mit der dritten Bauetappe. Das Einkaufszentrum Sihlcity ist nur drei S-Bahn-Stationen entfernt. Die Geschäfte in Leimbach sind nicht optimal erschlossen. Anlehnbügel für Kurzzeitparkierung von Velos befinden sich direkt bei den Eingängen, dazu gibt es ebenerdig erreichbare – knapp bemessene – Einstellhallen für Velos.
Weitere Informationen Sihlbogen
Erfolgsfaktoren Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und Erkenntnisse
Detailbeschreibung Detailbeschreibung Sihlbogen, Zürich-Leimbach